0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Ausstellung vom 11. bis 22. Januar 2003 im Museum Obermünster

Die Bibel erleben. Mit allen Sinnen


Die Bibel spüren: Nicht das Buch steht im Mittelpunkt der Ausstellung, sondern die biblische Botschaft. Biblische Inhalte werden nicht nur über Texttafeln vermittelt. Der Besucher kann sie ertasten, schmecken und riechen - in Leinensäckchen mit biblischen Gewürzen, am Stein von Sinai, unter Zeltdächern, mit Wein, Harzen und vielem mehr.

Ausstellung vom 27. Dezember 2002 bis 19. Januar 2003
Museum Obermünster

Kirchenbaumeister Hans Beckers


Hans Beckers, am 27. Dezember 1902 in Württemberg geboren, lebte ab 1905 in Regensburg. Er gehört zu den führenden Kirchenbaumeistern der Nachkriegszeit. Sein architektonisches Werk ist vielfältig. Zwischen 1949 und 1974 errichtete er mehr als 30 Kirchenbauten mit einem Schwerpunkt in den Bistümern Passau und Regensburg, aber auch in der Steiermark und der Diözese Würzburg.

Ausstellung vom 26. April bis 6. Oktober 2002
Kreuzgang des ehemaligen Dominikanerklosters "St. Blasius" Ölberg 4 (nähe Bismarckplatz)

Die im Licht sind


Unterwegs durch 1000 Jahre Kulturgeschichte

"Die im Licht sind": Zum Jahresmotto des Jubiläumsjahres 2002 der Diözese veranstalteten die Kunstsammlungen des Bistums Regensburg im stimmungsvollen Kreuzgang des ehemaligen Dominikanerklosters St. Blasius eine Ausstellung.

Ausstellung vom 16. Mai bis 6. Oktober 2002
der Stadt Regensburg und des Diözesanmuseums
 

Albertus Magnus - der große Neugierige


Albertus Magnus, der große Universalgelehrte des Mittelalters,
war wandernder Bettelbruder und Bischof, Naturforscher und Astronom, Universitätslehrer und Vorbild des literarischen Dr. Faustus. So facettenreich wie Albert selbst ist auch die Begegnung mit ihm in Regensburg.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.