0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

ERSTKOMMUNION mit dem MUSEUM für KINDER

Wir haben drei Angebote für einen gelungenen Kommunionausflug parat: Besucht uns im Dom, St. Ulrich und St. Emmeram!

 

Ideal für Tischgruppen

Diözesan Jugendtour 150 eMein Glaube und ich

Gemeinsam suchen und finden

Spielerisch können Kommunionkinder bei uns erfahren, wovon in der Vorbereitung auf den großen Tag erzählt wurde. Sie entdecken Bezüge zu allem, was zu ihrem Fest gehört: Kleidung, Messe, Kerze, Festessen, Geschenke. Warum sind Taufgefäße aus Gold und Silber? Wie haben Künstler in den verschiedenen Jahrhunderten die Gefäße für die Hostien verziert? Welche Feste werden in der Bibel gefeiert und wie werden sie im Dom dargestellt? Warum haben die Hl. Drei Könige keine Geldscheine geschenkt? Auf all diese Fragen finden wir gemeinsam die spannenden Antworten. Zum Abschluss dürfen die Kinder in der Goldwerkstatt ein Erinnerungsstück an den Besuch im Domschatz nachbasteln.

TREFFPUNKT: Infozentrum DOMPLATZ 5
ORT: Dom und St. Ulrich
DAUER: rund 75 Minuten
KOSTEN: 65 € pro Gruppe
MAX. 20 Personen

Anmeldung


 Ideal für große Gruppen

Hl. Wolfgang (Foto: Kunstsammlungen des Bistums Regensburg)Von einem mutigen Mann mit einem fliegenden Beil

110 Jahre heiliger Wolfgang

Wir wandern auf den Spuren des ganz schön tapfereren Wolfgang und erfahren, warum ein See in den hohen Bergen der Ursprung einer Kirche war und was es mit einem Hackl auf sich hatte, das ganz weit geworfen wurde. Außerdem warum ein wilder Wolf dem Teufel höllisch zu schaffen gemacht hat…

TREFFPUNKT: Portal vor St. Emmeram, Emmeramsplatz 4
ORT: Basilika St. Emmeram
ALTER: 8 bis 12 Jahre
DAUER: rund 75 Minuten
KOSTEN: 65 € pro Gruppe
MAX. 30 Personen

Anmeldung


Ideal für große Gruppen

Erstkommunion (Gerald Richter)Spuren des Glaubens

Führung im Dom St. Peter

Wo, wenn nicht im altehrwürdigen Dom St. Peter, finden sich großartige Kunstwerke, die anregen, sich mit dem Glauben auseinanderzusetzen? Beim Besuch wird die Aufmerksamkeit der Kinder auf die einzelnen liturgischen Orte gerichtet: Wo ist der Altar? Was ist ein Ambo? Warum gibt es im Dom einen Tabernakel, ein ewiges Licht, viele Heiligenfiguren, aber keinen Taufstein? Was hat der Name „Kathedrale“ mit dem Stuhl im Chor zu tun? Diese Fragen beantworten wir in unserer kindgerecht ausgearbeiteten Führung durch den Dom.

TREFFPUNKT: Infozentrum DOMPLATZ 5
ORT: Dom
DAUER: rund 75 Minuten
KOSTEN: 65 € pro Gruppe
MAX. 30 Personen

Anmeldung