0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Mit Krippendarstellungen aus den Kunstsammlungen des Bistums, der Sammlung von Bischof Rudolf Voderholzer sowie von den Plößberger Krippenfreunden begleiten wir Sie durch den Advent:

Vom 1. bis 24. Dezember möchten wir Ihnen an dieser Stelle jeweils eine Station des 1. Ökumenischen Krippenwegs in Regensburg vorstellen. Verstehen Sie es auch als Einladung, den Krippenweg auf eigene Faust zu erkunden und das Herz von Weihnachten in dreidimensionalen Bildern von der Menschwerdung Gottes neu für sich zu entdecken!

Im Wandel – Ausstellung mit Werken von Josef Roßmaier
vom 1. Dezember 2020 bis 31. Januar 2021

zu sehen unter: www.galerie-st-klara.de

Wandel – Lebensthema. Dieses Phänomen, das unser Sein in jedem Augenblick bestimmt, zu fassen suchen. Augenblicke erhaschen – einzigartig, die es zuvor so nie gab und niemals wieder geben wird. Josef Roßmaier, geboren 1933, fängt Momente fotografisch ein und verwandelt sie. Seine Motive bestimmen Alltagsgegenstände sowie die heimatliche Landschaft der Holledau.

Digitale Ausstellung jetzt online!

Mit den eindrucksvollen Fotodokumenten des Stadtfotografen Christoph Lang, mit Figuren, die aus der zerstörten Obermünsterkirche gerettet wurden, mit beklemmenden Zeugnissen der Hinrichtung von Domprediger Dr. Johann Maier, Michael Lottner und Joseph Zirkl am 24. April 1945, Berichten von Zeitzeuginnen und mit vielen weiteren Objekten aus den Monaten zwischen Ende und Neuanfang erinnert die Ausstellung an das Kriegsende in Regensburg.

+++ verschoben +++
Die Ausstellung wird zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt.

8. April bis 10. Mai 2020
Gehalten und geborgen
Werke von Guido Martini

Können wir in Trauer und Schmerz noch vertrauen? Guido Martini (1881 in Piano di Vallarsa; † 1964 Regensburg) gibt in seinen Werken Antworten. Einfühlsam und ausdrucksstark stellt der Bildhauer biblische Szenen der Passionsgeschichte dar und zeigt dabei vor allem Menschen mit ihren Zweifeln, ihrer Hoffnung und Liebe.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.