0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Les festes du mois de iuin
(Die Feste des Monats Juni)

Der Kupferstich ist ein Festkalender für den Monat Juni, in dem wichtige Kirchen- und Heiligenfeste bildlich dargestellt sind. Die französische Inschrift in der Kartusche unter dem Bildfeld kommentiert die Darstellungen und stellt den Bezug zu den Festen her.

Entsprechend dem beweglichen Ostertermin können auch Pfingsten, das Dreifaltigkeitsfest und Fronleichnam auf den Mai oder auch auf den Juni fallen. Das Pfingstereignis ist in einem Innenraum dargestellt, der kastenförmig in das linke untere Bildeck gestellt ist: Maria sitzt im Kreise der Apostel, als sich der Heilige Geist – hier zusätzlich als Taube dargestellt – in feurigen Zungen über sie niedersenkt. Am Sonntag nach Pfingsten wird das Fest der Dreifaltigkeit begangen, für das hier der Gnadenstuhl steht, die Darstellung Gottvaters, der im Beisein der Heiliggeisttaube seinen toten Sohn hält. Über dem Gnadenstuhl, im oberen rechten Eck, steht ein Altar, auf dem der Kelch mit der Hostie als eucharistische Symbole aufgestellt ist: Hier ist das Fest Fronleichnam zehn Tage nach Pfingsten repräsentiert, an dem in besonderer Weise der Leib Christi gefeiert wird.

Daneben sind die die wichtigsten Heiligen dargestellt, deren im Juni gedacht wird: Unten rechts steht der heilige Barnabas (11. Juni), ein Jünger Jesu. Er gehörte dem priesterlichen israelitischen Stamm der Leviten an, weshalb er hier wohl als Diakon dargestellt ist. – Ebenfalls in einem Innenraum ist die Geburt des heiligen Johannes des Täufers dargestellt, deren am 24. Juni erinnert wird: Der neugeborene Johannes wird von zwei Mägden gebadet, von einer weiteren Magd wird seine Mutter Elisabeth versorgt, die im Hintergrund im Wochenbett liegt. Zuoberst ist, von Wolken umgeben, ein Krebs mit dem astrologischen Zeichen des gleichlautenden Tierkreiszeichens dargestellt; das Sternzeichen des Krebses beginnt ebenfalls am 24. Juni. ­– Ganz oben, neben dem Altar stehen die heiligen Petrus und Paulus, deren Tag der 29. Juni ist. (Daniel Rimsl)

L. Gaultier (Entwurf), I. le Clerc (Ausführung)
Kupferstich
um 1600
Blattgröße: 18,5 x 12,5 cm; Bildgröße: 15,6 x 11,5 cm
Inv. Nr.: A 05844/8°

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok