0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Museum für Kinder

Für Schatzsucher, Rätselfreunde und Entdecker, mit Molli, der kleinen Orgelpfeife, einem Esel und einem Elefanten, von Werbung am Dom, bunten Fenstern und mittelalterlichen Baumeistern, mit Osterhase, Nikolaus und Christkind und vielem, vielem mehr...
Geht mit uns auf Entdeckungsreise im Domschatz, im Dom, im document niedermünster und durch die nächtlichen Gassen der Stadt mit spannenden Spielen und aufregenden Abenteuern!

Wir freuen uns auf euch!

Eure Museumspädagoginnen und Euer Museumspädagoge:
Ines Amann M.A., Corula Böll M.A., Christine Bortmes, Dr. Stephanie Dimas, Cordula Hess, Veronika Kallus, Carolin Krumbacher M.A., Thomas Nausch, Monika Seidl, Barbara Somogyi, Hanna Specht M.A., Thoa Weber M.A. sowie Gäste

Jeden Monat neu:

JANUAR:   
Zu Besuch bei den Römern. Mit der Zeitmaschine ins Jahr 179

FEBRUAR:
Der Dom und sein Schatz
Zu Besuch bei den Römern. Mit der Zeitmaschine ins Jahr 179

MÄRZ:
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Das Geheimnis der Maria
Woher kommst du denn?
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Die drei goldenen Kugeln
Goldfinger - Detektive auf Schatzsuche

APRIL:
Wer hat die Zeit erfunden? Von Zeitreisen und Reisezeiten
Wieso, weshalb, warum? Rund um die Geheimnisse des Osterfestes
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Das Geheimnis der Maria

MAI:
Wer hat die Zeit erfunden? Von Zeitreisen und Reisezeiten
Stein im Stein - Der Regensburger Dom kann viele Geschichten erzählen
Molli, die kleine Orgelpfeife Entdeckungstour im Regensburger Dom

JUNI:
Alles in Butter? - Die bunten Glasfenster im Dom - Die bunten Glasfenster im Dom
Wie der Dom zu seinem Namen kam (oder: Warum der hl. Petrus im Schifferl sitzt)
… und action! Filme drehen in der Filmwerkstatt

JULI:
Geheimnisvolle Zeichen - Zeichen finden und setzen
Summ, summ, summ… Von Königinnen und fleißigen Bienchen
Wer ist eigentlich… Kassian von Imola?
… und action! Filme drehen in der Filmwerkstattder Filmwerkstatt

AUGUST:
Von Krabben, Drachen und einem blauen Esel - Domführung für Kinder
Alles in Butter? - Die bunten Glasfenster im Dom
Heile, heile Segen… Von Heilpflanzen und Kräuterbuschen

SEPTEMBER:
Bastle deinen Namenspatron! - Bastelspaß im Donau-Einkaufszentrum
Schlaue Bauforscher gesucht! Als man sich aufmachte, den Dom fertig zu bauen…
Molli, die kleine Orgelpfeife - Entdeckungstour im Regensburger Dom
Von Kindern und Spatzen - Wir bringen den Dom zum Klingen
   
OKTOBER:
Sensation! Elefant am Dom gesichtet! - Eine tierisch interessante Führung
Auf den Spuren der Dombaumeister Von Werkmeister Ludwig bis Hüttenmeister Helmut
A wie Adler bis T wie Taube - Mit der Taschenlampe Tiere im Domschatz entdecken
Wir erzählen euch eine Geschichte… Die drei goldenen Kugeln

NOVEMBER:
Sankt Martin - Warum in seinem Leben ein Mantel entscheidend war
Makaber, makaber - Gräber in und um die Kirche St. Emmeram
A wie Adler bis T wie Taube - Mit der Taschenlampe Tiere im Domschatz entdecken
Rettet das Nikolausfest! - Ein Mit-Mach-Märchen

DEZEMBER:
Der Stiefel des hl. Nikolaus - Bastelaktion im Donau-Einkaufszentrum
Fröhliche Weihnacht überall… Nachtwanderung durch die Regensburger Altstadt
Wir erzählen euch eine weihnachtliche Geschichte… Magische Christbaumkugeln und ein Engel namens Fridolin

Anmeldung hier oder im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 / 597-1662

 

Samstag, 27. Juni 2015, 14 Uhr

Siebenschläfer und andere aufgeweckte Gesellen

Bekannte und unbekannte Gedenktage im Monat Juni

Siebenschlaefer Michael HanGanz wachsam schauen heute viele aus dem Fenster. Denn heute ist der Siebenschläfertag. Von dem heißt es: „Regnet es am Siebenschläfertag, es noch sieben Wochen regnen mag."

Stimmt das denn, und was hat das putzige Nagekerlchen damit zu tun? Oder geht es um eine Geschichte, in der sieben „heilige“ Schläfer knapp 200 Jahre geschlafen haben sollen?

Wer am Johannistag aber zu viel schläft, verpasst man nicht nur, dass die Sonne sich wendet, sondern auch, was das alles mit Weihnachten zu tun hat. Kurz  vor Peter und Paul sind wir dann hoffentlich putzmunter, um herauszufinden, ob Petrus mal Simon und Paulus mal Saulus war!
Eine kleine Bastelaktion soll den hoffentlich sonnigen Tag abschließen.

 

ORT: Domschatz und Dom St. Peter

TREFFPUNKT: Domschatzmuseum, Krauterermarkt 3

FÜR: Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren

DAUER: rund 90 Minuten

KOSTEN: 12 €

ANMELDUNG telefonisch (0941) 597 1662 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Angebot für Kindergeburtstage

Detektive und Schatzsucher aufgepasst:
Erlebt einen spannenden Geburtstag mit kreativen Spielen und aufregenden Abenteuern im Dom, rund um den Dom und im Domschatz!
Macht mit bei unseren Aktionsführungen:

Heilige Männer und wilde Wesen
Entdeckungsreise rund um den Dom

Die DomSchatzSucher
Mit Schatzkarte den Dom entdecken

Holt euch den Dompokal!
Schlaue Detektive unterwegs im Domschatz

Samt und Seide
In der Knüpfwerkstatt Freundschaftsbändchen knoten

Tierisch gut!
Elefant, Löwe und Co.

plakat kindergeburtstag

 

Anmeldung für alle Veranstaltungen:
Im DOMPLATZ 5 unter Tel. (0941) 597-1662 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heilige Männer und wilde Kerle

Entdeckungsreise rund um den Dom

Vor über 700 Jahren machte ein Architekt die ersten Zeichnungen, wie der neue Regensburger Dom aussehen soll. Die Zeit, in der er geplant wurde, nennt man Gotik. Und von allen Gebäuden, die in der Gotik errichtet worden sind, ist der Regensburger Dom etwas ganz Besonderes. An der Fassade tummeln sich viele Tiere wie Affe, Löwe und sogar ein Elefant und Fabelwesen und auch ganz wilde Kerle. Warum das so ist, das erfahrt ihr bei einem Rätselquiz mit vielen Geschichten rund um die größte Kirche Regensburgs – und vielleicht entdeckt ihr sogar einen kleinen Teufel mit krummer Nase und wild abstehenden Fledermausohren...

ORT: Dom St. Peter (außen)

TREFFPUNKT: Eingang Domgarten, neben der Kirche St. Ulrich

FÜR: Kinder von 8 bis 12 Jahren

DAUER: rund 90 Minuten

KOSTEN: 50 € (Bezahlung vor der Führung im Domplatz5)

ANMELDUNG: (0941) 597 1662 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die DomSchatzSucher

Mit Schatzkarte den Dom entdecken

Wisst ihr, dass es in Regensburg einen echten Domschatz gibt? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dass ihr im Dom auf Schatzsuche geht!  Ihr werdet staunen, was es alles zu entdecken gibt, wenn ihr gemeinsam mit euren Geburtstagsgästen der Domschatzkarte folgt. Entschlüsselt spannende Rätsel und knackt geheime Codes, lernt den Namenspatron des Domes kennen und begegnet dem Teufel samt seiner Großmutter: wer suchet, der findet!

ORT: Dom St. Peter, Domschatzmuseum

TREFFPUNKT: Domplatz5

FÜR: Kinder von 8 bis 12 Jahren

DAUER: rund 90 Minuten

KOSTEN: 50 € (Bezahlung vor der Führung im Domplatz5)

ANMELDUNG: (0941) 597 1662 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Holt euch den Dompokal!

Schlaue Detektive unterwegs im Domschatz

Habt Ihr Lust, in die Rolle von weltberühmten Detektiven und Spionen zu schlüpfen? Dann dürft ihr im Domschatz streng geheime Aufträge erfüllen. Wenn alle Schätze entdeckt und alle Aufgaben enträtselt sind, könnt ihr einen glänzenden Dompokal basteln, den ihr als Erinnerung an diesen ganz besonderen Kindergeburtstag mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: Domschatzmuseum, Krauterermarkt 3

TREFFPUNKT: Domschatzmuseum

FÜR: Kinder von 6 bis 12 Jahren

DAUER: rund 90 Minuten

KOSTEN: 50 € (Bezahlung vor der Führung im Domplatz5)

ANMELDUNG: (0941) 597 1662 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Flyer zum Download

JANUAR:    kinderprogramm2019
Zu Besuch bei den Römern. Mit der Zeitmaschine ins Jahr 179

FEBRUAR:
Der Dom und sein Schatz
Zu Besuch bei den Römern. Mit der Zeitmaschine ins Jahr 179

MÄRZ:
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Das Geheimnis der Maria
Woher kommst du denn?
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Die drei goldenen Kugeln
Goldfinger - Detektive auf Schatzsuche

APRIL:
Wer hat die Zeit erfunden? Von Zeitreisen und Reisezeiten
Wieso, weshalb, warum? Rund um die Geheimnisse des Osterfestes
Wir erzählen euch eine Geschichte.... Das Geheimnis der Maria

MAI:
Wer hat die Zeit erfunden? Von Zeitreisen und Reisezeiten
Stein im Stein - Der Regensburger Dom kann viele Geschichten erzählen
Molli, die kleine Orgelpfeife Entdeckungstour im Regensburger Dom

JUNI:
Alles in Butter? - Die bunten Glasfenster im Dom - Die bunten Glasfenster im Dom
Wie der Dom zu seinem Namen kam (oder: Warum der hl. Petrus im Schifferl sitzt)
… und action! Filme drehen in der Filmwerkstatt

JULI:
Geheimnisvolle Zeichen - Zeichen finden und setzen
Summ, summ, summ… Von Königinnen und fleißigen Bienchen
Wer ist eigentlich… Kassian von Imola?
… und action! Filme drehen in der Filmwerkstattder Filmwerkstatt

AUGUST:
Von Krabben, Drachen und einem blauen Esel - Domführung für Kinder
Alles in Butter? - Die bunten Glasfenster im Dom
Heile, heile Segen… Von Heilpflanzen und Kräuterbuschen

SEPTEMBER:
Bastle deinen Namenspatron! - Bastelspaß im Donau-Einkaufszentrum
Schlaue Bauforscher gesucht! Als man sich aufmachte, den Dom fertig zu bauen…
Molli, die kleine Orgelpfeife - Entdeckungstour im Regensburger Dom
Von Kindern und Spatzen - Wir bringen den Dom zum Klingen
   
OKTOBER:
Sensation! Elefant am Dom gesichtet! - Eine tierisch interessante Führung
Auf den Spuren der Dombaumeister Von Werkmeister Ludwig bis Hüttenmeister Helmut
A wie Adler bis T wie Taube - Mit der Taschenlampe Tiere im Domschatz entdecken
Wir erzählen euch eine Geschichte… Die drei goldenen Kugeln

NOVEMBER:
Sankt Martin - Warum in seinem Leben ein Mantel entscheidend war
Makaber, makaber - Gräber in und um die Kirche St. Emmeram
A wie Adler bis T wie Taube - Mit der Taschenlampe Tiere im Domschatz entdecken
Rettet das Nikolausfest! - Ein Mit-Mach-Märchen

DEZEMBER:
Der Stiefel des hl. Nikolaus - Bastelaktion im Donau-Einkaufszentrum
Fröhliche Weihnacht überall… Nachtwanderung durch die Regensburger Altstadt
Wir erzählen euch eine weihnachtliche Geschichte… Magische Christbaumkugeln und ein Engel namens Fridolin

Anmeldung hier oder im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 / 597-1662

Unser Angebot für Kindergartenkinder     

Hoppe, hoppe Reiter oder auch Maikäfer flieg!

Führung für Vorschulkinder im Dom

Im Dom und an dessen Fassade tummelt sich eine Vielzahl von Figuren. Zunächst fallen die Heiligenfiguren ins Auge, doch bei näherem Hinschauen entdecken die Kinder zahlreiches Getier. Da gibt es wilde und zahme, große und kleine, dicke und dünne Tiere neben unheimlichen, gefährlich dreinschauenden und fantastischen Gesellen. Die einen springen, galoppieren, jagen oder krabbeln durch den Dom, andere sind so gut versteckt, dass die Kinder gemeinsam nach ihnen suchen können.

ORT: Dom St. Peter
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
FÜR: Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
DAUER: max. 60 Minuten
KOSTEN: 50 € pro Gruppe
Anmeldung erforderlich

Anmeldung hier oder im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

"Hoppe, hoppe Reiter" oder auch "Maikäfer flieg"

Im Dom und an dessen Fassade tummelt sich eine Vielzahl von Figuren. Zunächst fallen die Heiligenfiguren ins Auge, doch bei näherem Hinschauen entdecken die Kinder zahlreiches Getier. Da gibt es wilde und zahme, große und kleine, dicke und dünne Tiere neben unheimlichen, gefährlich dreinschauenden und fantastischen Gesellen. Die einen springen, galoppieren, jagen oder krabbeln durch den Dom, andere sind so gut versteckt, dass die Kinder gemeinsam nach ihnen suchen können.

ORT: Dom St. Peter
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
DAUER: max. 60 Minuten
KOSTEN: 50 € pro Gruppe (max. 20 Kinder)

ANMELDUNG unter (0941) 597-1662 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

Ferienaktion
Donnerstag, 15. Februar 2018, 14 Uhr

Arm wie eine Kirchenmaus?
Literarisches Familienprogramm im Domschatz

Habt ihr schon von der Maus Pöppl und ihrer Freundin, der Altstadttaube Gurrletta, gehört? In den Ferien könnt ihr die beiden kennenlernen, denn da sind sie zu Besuch im Domschatz. Begleitet sie bei ihren spannenden Abenteuern und entdeckt dabei geheimnisvolle Schätze im Museum! Eine echte Schriftstellerin und ein echter Schriftsteller aus Regensburg lesen spannende und lustige Geschichten für die ganze Familie. Und danach folgt eine coole Mitmach-Aktion!

MIT: Gabriele Kiesl und Rolf Stemmle
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Domschatz
ALTER: ca. 8 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662


Der Dom und sein Schatz
Glanz und Pracht von St. Peter

Beherbergt der Regensburger Dom wirklich einen Schatz? Wie kommt er da hin, was war sein Zweck und wie sieht er aus? Kann es sein, dass es im Dom und im Domschatzmuseum sogar eine ganze Menge an Schätzen gibt, Kostbarkeiten aus Gold, Silber, Edelsteinen, Glas und Perlen? Und stimmt es denn, dass im Laufe der Zeit so einiges eingeschmolzen werden musste – warum bloß? Wenn ihr neugierig geworden seid, dann lasst uns gemeinsam nach Antworten auf all diese Fragen suchen. Aber nicht nur das, ihr dürft auch eure eigenen Schatztruhen gestalten und selbstverständlich mit nach Hause nehmen!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Dom und Domschatz
ALTER: ca. 5 bis 10 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

Zu Besuch bei den Römern
Mit der Zeitmaschine ins Jahr 179 n. Chr.

Wir gehen auf Zeitreise: 2018 – 2017 – 2016 .... 179 n. Chr. Du bist im römischen Legionslager Castra Regina. Dort erlebst du römisches Leben, entdeckst, wie sich Legionare, das waren römische Soldaten, die Zeit vertreiben. Wie groß war das Lager? Wer lebte im Lager? Wer wohnte außerhalb? Wo sind die Spuren im document? Wir steigen hinab ins ganz alte Regensburg und forschen dort miteinander nach Antworten.

MIT: Gabi Meyer-Schübl
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: document niedermünster
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok