0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Das Kunstprojekt "Dasein in Kunst und Kirche" macht es möglich, zeitgenössische Kunst in Kirchenräumen im Bistum Regensburg zu erleben. Momentan können Sie Werke von Künstlern, die sich mit dem Thema "Eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen" (Pred. 3,1-4) beschäftigten, an folgenden Orten sehen:

Sabine Straub zeigt in der Kirche Unserer Lieben Frau in Irnsing (Neustadt/Donau) eine Bronzeskulptur mit dem Titel "LOOP 2". Sie besteht aus einem gerosteten, in sich mehrfach verschlungenen Band aus Stahlblech. Was die Künstlerin selbst zu ihrem Werk sagt, erfahren Sie am 2. Februar um 18 Uhr bei einem Künstlergespräch in der Kirche in Irnsing.

In der Pfarrkirche St. Georg in Hienheim hängt das Bild "Auferstehung" von Tom Kristen,

welches Christus als "Christus Triumphans" zeigt. Seine ausgebreiten Arme erinnern noch an das überwundene Kreuz, welches symbolisch als Baum im Bild angedeutet wird. Der Künstler wird am 23. Februar um 18 Uhr vor Ort sein und sein Bild vorstellen. Bis Ostern wird es in Hienheim präsent sein.

Ab dem 1. Februar bis zum 3. März sind Sie im wahrsten Sinne des Wortes "herzlich" eingeladen, sich mit dem Kunstwerk "Herz" von Wilfried Anthofer in der Kirche St. Coloman in Harting auseinanderzusetzen. Bei einem Künstlergottesdienst am 9. Februar um 18 Uhr ist der Künstler präsent und offen für Ihre Fragen.
Im Anschluss wird das "Herz" weiterziehen nach Bad Gögging. In der dortigen Kurkirche wird es vom 1. März bis zum 15. April ausgestellt sein. Am 7. April wird es in Anschluss an den Gottesdienst um 9.30 Uhr die Möglichkeit geben, sich mit dem Künstler in lockerer Runde beim Kirchen-Café auszutauschen (im Wintergarten der Hotelklinik).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok