0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Das Kunstprojekt "Dasein in Kunst und Kirche" macht es möglich, zeitgenössische Kunst in Kirchenräumen im Bistum Regensburg zu erleben. Momentan können Sie Werke von Künstlern, die sich mit dem Thema "Eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen" (Pred. 3,1-4) beschäftigten, an folgenden Orten sehen:

In der Kirche St. Franziskus in Regensburg-Burgweinting ist bis zum 11. Juni das "Herz" von Wilfried Anthofer zu sehen. Am 12. Mai besteht die Möglichkeit, den Künstler bei einem Künstlergesräch nach dem Gottesdienst um 10.15 Uhr kennenzulernen. 
Sabine Straub zeigt in der Kirche Unserer Lieben Frau in Irnsing (Neustadt/Donau) eine Skulptur mit dem Titel "LOOP 2". Sie besteht aus einem gerosteten, in sich mehrfach verschlungenen Band aus Stahlblech. In der Pfarrkirche St. Georg in Hienheim hängt noch bis Ostern das Bild "Auferstehung" von Tom Kristen, welches Christus als "Christus Triumphans" zeigt.
Alois Achatz fertigte zwei Fotografien, die das gleiche Motiv zu

unterschiedlichen Zeiten zeigen. Zu annähernd gleichen Teilen teilen sich Wasser und Himmel auf: einmal in einer Überfülle an Licht, das andere Mal in völliger Abwesenheit von Licht. Zu sehen sind die zwei Bilder in der Kapelle der Katholischen Hochschulgemeinde Regensburg noch bis Ostern 2019.
In St. Michael in Tännesberg gibt es noch bis zum 14. April die Möglichkeit, die 1,75 m hohe Bronzearbeit "Alles hat seine Zeit" von Dominik Schleicher zu erleben. Ein zweites Werk von Domink Schleicher mit dem Titel "Christus auf Augenhöhe" befindet sich momentan in der Pfarrkirche St. Albertus Magnus in Fensterbach, Dürnsricht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok