0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Andreas Kuhnlein, Alte Mühle Eichhofen

Am Anfang stand ein Tisch, genauer gesagt, ein 200 Jahre alter Tisch in der Stube seines von der Tante Therese, die alle im Dorf nur Deta nannten, übernommenen Bauernhofs. Und weil Andreas Kuhnlein über Vieles sehr tief nachdenkt, sinnierte er, was dieses Holz wohl alles erlebt hat. Was der Tisch wohl erzählen könnte über die Spuren der Zeit, die all die an ihm lachenden, trauernden, diskutierenden, betenden, streitenden, liebenden, frommen, fluchenden, kartelnden, essenden, feiernden Tischgesellschaften hinterlassen haben. Mit diesem Blick wird der Tisch zum Bild gespeicherten Lebens, von erinnerten Generationen.

Mit der Idee vom erzählenden Tisch ging der Bildhauer vor 28 Jahren ans Werk. „Wie im Rausch“, sagt Andreas Kuhnlein, hat er 76 Tische in zehn Wochen geschaffen.

Andreas Kuhnlein (Foto: Mühlenkunst)     Foto: Mühlenkunst (Foto: mühlen.kunst)

Als symbolgewaltiges Möbel ist er ein Zentrum, um das herum man sich versammeln kann. Das Bild der Tischgemeinschaft gibt in der Bibel immer wieder neue Impulse. Der Tisch ist ein altes Sinnbild für die Fülle des Lebens in der Gemeinschaft bei Essen und Trinken. Er ist ein Zentrum, um das herum man sich versammeln kann. Im Christentum steht dafür in besonderer Weise der „Tisch des Herrn“.

Der Altar wandelte sich von der antiken Stätte des Brandopfers zum Feierort der Eucharistie, an dem die Gaben von Brot und Wein dargebracht werden. Mit der Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern ist der Mittelpunkt des Gotteshauses verbunden mit dem österlichen Geschehen, mit Passion und Auferstehung, mit der Überwindung des Todes und der Feier des Lebens in der Gemeinschaft mit Christus.

Kunstmühle - Mühlenkunst

Vom Frühjahr bis zum Herbst wird die alte Kunstmühle in Eichhofen zum Treffpunkt unterschiedlichster Künstler. Die Mühle ist ein Ort, an dem Menschen sich begegnen, Strömungen in der Kunst aufeinandertreffen - Wirbel entstehen, um Neues zu erschaffen.

Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am Sonntag, 3. Oktober um 15 Uhr ein. 

Öffnungszeiten: 3. bis 24. Oktober 2021, jeweils Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14 - 17 Uhr

Ein Künstlergespräch mit Andreas Kuhnlein findet am Dienstag, 7. Oktober 2021 um 19 Uhr statt. Moderation wird Frau Dr. Maria Baumann, Leiterin der Kunstsammlungen des Bistums Regensburg führen. 

Pressemitteilung und weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie HIER.

mühlen.kunst
Alte Mühle Eichhofen
Von-Rosenbusch-Straße 8
93152 Eichhofen/Opf.