0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Auch im September bietet das MUSEUM FÜR KINDER eine Menge Führungen und Aktionen an, bei denen es viel zu erfahren gibt und gleichzeitig großer Spaß garantiert ist.

Am Mittwoch, 1. September, um 14 Uhr, geht es bei der Ferienführung „Alles in Butter? Die bunten Glasfenster im Dom“, die wie bunte Edelsteine funkeln und seit vielen Jahrhunderten Geschichten aus der Bibel erzählen. Auch ein berühmter Esel spielt dabei eine große Rolle.

Am Freitag, 10. September, geht das MUSEUM FÜR KINDER in das Regensburger Donaueinkaufszentrum. Dort gibt es zwischen 15 und 18 Uhr die Bastelaktion „Bastle deinen Namenspatron!“. Weil aus Pandemiegründen nicht vor Ort gewerkelt werden kann,

stellen wir für alle interessierten Kinder ein Bastelpäckchen mit Anleitung zum Zuhause-Basteln bereit. Einfach vorbeikommen und abholen!

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte gibt es bei der Führung „Nicht wie alle anderen“in Burgweinting am Samstag, 11. September, zu erleben. Juliana Engelbrecht war erst 14 Jahre, als sie feststellte, dass sie ein wundersames Leben führt. Eine wahre Geschichte, die vor etwa 150 Jahren in Burgweinting stattfand!

Am Tag des offenen Denkmals (12. September, 14 Uhr) können kleine Detektive streng geheime Aufträge im Domschatz lösen. Dabei gibt es viele Schätze zu entdecken und Aufgaben zu enträtseln.

In unserer Reihe „Vorlesen im Domschatz“ liest die Autorin Marie-Anne Ernst aus ihrem Büchlein „Das Geheimnis der Maria“ (Samstag, 18. September, um 14 Uhr) vor, bei dem es um eine spannende Spurensuche zu einem Ausstellungsstück aus dem Domschatz geht.

Auch unsere „Molli, die kleine Orgelpfeife“ möchte wieder mit euch auf Entdeckungstour im Dom gehen! Am Sonntag, 26. September, um 13 Uhr, ist es soweit!

Für alle Führungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0941/597 1662 anmelden (außer der Aktion im DEZ, da bitte einfach vorbeikommen)