0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

"Diesseits" nennt sich das Werk, obwohl einem zunächst eher Jenseitiges in den Sinn kommt. Ein schwebend leichtes, schneeweißes Gebilde, einem Kreuz ähnlich, aber dann doch auch wieder ganz anders, mit schier ins Unendliche verlängerten Armen. DIESSEITS nennt sich das Werk, weil es im Kern bloß ein weißes T-Shirt ist. Billigst hergestellt irgendwo im Armenhaus dieser Erde wurde es zum alltäglichen Kleidungsstück nahezu auf der ganzen Welt, auch bei den Wohlhabenden. Ein schlichtes weißes Hemd: Symbol für die ganze Weltgemeinschaft der Menschen auf dem Globus, mit all ihren Problemen, aber dennoch in Gemeinschaft verbunden, hier sichtlich zusammengehalten in einer weiten Umarmung. Und da sind wir wieder beim Kreuz, dem uralten Symbol für die weltumfassende Hingabe Christi. Da ist noch das blanke Weiß, auch dies voll schillernder Symbolkraft. Das Weiß des Tauf­kleides spricht von der unschuldigen Reinheit des Neugeborenen. Die weiße Braut steht für das höchste Ideal zarter Jugendlichkeit. Aber auch Leichentücher sind Weiß. Von allem ein wenig steckt in diesem weit­armigen weißen T-Shirt. Es umspannt Anfang und Ende eines Menschenlebens, es verbrüdert die Menschen weltweit untereinander, und es bringt uns in enge Tuchfühlung mit dem Ge­kreuzigten als jener geheimnisvollen Kraft, die Erde und Himmel verbindet. (FF)

 

-
T-Shirt
2015

Weitere Kunstwerke von Raoul Kaufer :

Zurück zur Übersicht