0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Hermann Bigelmayr

1958 20. Februar 1958 geboren in Jettingen 
1973-76 Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau, Gesellenprüfung
1976-82 Kunstakademie München bei Prof. Hans Ladner, Meisterschüler, Diplom
1980 Studienstiftung des deutschen Volkes
1982-83 Stipendium des DAAD in Paris
1983-84 Stipendium Studienstiftung in Florenz
1985 Künstlergruppe "Prisma Sculturale"
1988-90 Assistent an der Kunstakademie München bei Prof. Hans Ladner
1990 Erwerb und Umbau eines bäuerlichen Anwesens als Atelier in Freihalden
1993 Projektförderung der Bay. Staatsregierung für eine Skulptur im öffentlichen Raum
1994 Gründung der Veranstaltungsreihe "Kunst am Hof"
2001 Mitglied in der Münchener Secession
2001-02 Lehrauftrag Fachhochschule München, Fachbereich Architektur
2004-08 Dozent an der Sommerakademie in Neuburg /Donau
2010 Lehrauftrag Hochschule München, Fachbereich Architektur
2013-15 Kurator der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau im Auftrag des Bayerischen Kultusministeriums
seit 2015 Fachlehrer an der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau

Vorträge (Auswahl):

2012    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, „Einflüsse der Kunst auf die Landschafts-architektur“ (Berufungsvortrag Professur)
2011    Universität Kunsthochschule Kassel (Beru-fungsvortrag Professur)
2007    Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart, Fachbereich Architektur; „Grundlagen der Gestaltung“ (Berufungsvortrag Professur)
2007    Universität Stuttgart, Fakultät für Architektur, „Der Teil und das Ganze als Prinzip gestalterischer Konzepte“ (Berufungsvortrag Professur)
2006    „Skulpturen in Holz Entwicklung und Perspektiven“, Berufsfachschule Oberammergau

Pädagogische Tätigkeiten (Auswahl):

2011-13 Bildhauerworkshop in Freihalden
2011-13 St.-Irmengard-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen
2010     Lehrauftrag Hochschule München, Fachbereich Architektur
2008-11 Gymnasium Gröbenzell u.v.m.

Auszeichnungen:

2010    Seerosenpreis der Landeshauptstadt München
1998    Pasinger Kunstpreis
1988    Förderpreis der Bayerischen Staatsregierung
1984    2. Preis „Künstler sehen Augsburg“
1984    Förderpreis der Stadt München