0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Heiner Riepl

geb. 1948 in Kelheim (Niederbayern)

Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Freie Malerei bei Prof. Ernst Weil (Meisterschüler) und an der Universität Regensburg Philosophie, Geschichte und Wissenschaftsgeschichte (M.A.)

Seit 1980 als freiberuflicher Maler tätig

Seit 1988 Leiter des Oberpfälzer Künstlerhauses, Schwandorf

Im Auftrag des gleichnamigen Fördervereins wird ab 1995 das Artist-in-Residence-Programm mit eigenem Institut realisiert (ca. 15 Austauschplätze jährlich, für die Bereiche Bildende Kunst, Komposition und Literatur).

Ausstellungen (Auswahl)

2005 Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg
2008 Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
2011 Galerie Mesta Plzne, Pilsen, Tschechien; Kirche Santa Maria degli Angeli, Rom

Auszeichnungen und Stipendien

1980/81 Deutsch-Französisches Jugendwerk / Akademie Nürnberg Ecole des Beaux-Arts, Quimper/Bretagne
1982 Förderung der Bayerischen Staatsregierung für Künstler und Publizisten (Debutantenpreis)
1986 Kulturförderpreis der Stadt Regensburg
1994 Kulturförderpreis Ostbayern
1994 Studienaufenthalt in der Künstlerkolonie Virginia Center for the Creative Arts, VCCA, Virginia, USA; Stipendium des Fördervereins Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.
2005 Studienaufenthalt im Künstlerhaus Schloß Plüschow, Mecklenburg-Vorpommern; Stipendium des Fördervereins Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.
2006 Nordgaupreis des Oberpfälzer Kulturbundes
2009 Studienaufenthalt im Künstlerhaus DRAP, San Francisco, USA (Djerassi Resident Artists Program); Stipendium des Fördervereins Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.