0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Arm wie eine Kirchenmaus?

PreisverleihungMDoetsch1

Die Altstadttaube Gurrletta und die Maus Pöppl waren am Tag des offenen Denkmals 2017 im Regensburger Domschatzmuseum zu Besuch, wo sie zusammen mit vielen Kindern das Museum erkundeten. Im Rahmen des „Museum für Kinder“, einem Projekt der Bistumsmuseen, hatte ein literarisches Familienprogramm mit dem Titel „Arm wie eine Kirchenmaus“ stattgefunden.

Die Kinder lauschten spannenden und lustigen Geschichten, die die Schriftstellerin Gabriele Kiesl und der Schriftsteller Rolf Stemmle für sie und die ganze Familie ausgesucht und gelesen hatten. Auf der Entdeckungsreise durch den Domschatz wurde gerätselt und gemalt – und man glaubt es kaum - sogar Einhörner wurden gesichtet! Diejenigen, die zum Abschluss alle Rätselfragen richtig gelöst und ein schönes Bild gestaltet hatten, bekamen am vergangenen Samstag einen Preis verliehen. Sie durften das Kinderbuch „Pöppl und die geheimnisvolle Christbaumkugel“ von Gabriele Kiesl feierlich entgegennehmen. Weil die echte Schriftstellerin vor Ort war, nutzten die Gewinnerkinder natürlich gerne die Chance, sich ihr Buch mit einer persönlichen Widmung signieren zu lassen.